Skip to main content

Hundebox Alu

Die Hundebox aus Alu wird nicht selten auch als Hundetransportkäfig bezeichnet und zeichnet sich im Test durch ihre hohe Stabilität und Sicherheit von anderen verwendeten Materialien ab. Einige der Hundeboxen aus Alu können in wenigen Minuten auseinandergebaut werden, trotzdem sind die meisten aber für die dauerhafte Fixierung im Auto konzipiert. Besonders von Vorteil ist eine auf der Vorderseite abgeschrägte Hundebox, die das Platzangebot im Kofferraum perfekt ausnutzt. Achten Sie, wenn Sie eine Hundebox Alu kaufen darauf, dass die Box möglichst nach allen Seiten offen gestaltet ist, so dass der Vierbeiner herausschauen kann. Eine herausnehmbare, abwaschbare Bodenplatte ist ebenfalls von Vorteil.

Ein großer Vorteil der Hundeboxen aus Alu ist, dass sie zumeist einen hohen Wiederverkaufswert erzielen. Sie sind weniger anfällig für Beschädigungen und verlieren deshalb weniger an Wert als Hundetransportboxen aus Kunststoff oder Nylon. Der höhere Anschaffungspreis der Hundebox aus Aluminium ist damit absolut gerechtfertigt.

Die meisten Hundeboxen aus Alu schneiden im Test gut ab. Das liegt natürlich daran, dass der Aufwand der Herstellung relativ hoch ist und sich nur wenige daran versuchen. Die nachfolgenden Aluminumboxen haben wir bereits getestet. Sie sind nach ihrer Gesamtbewertung sortiert.