Skip to main content

Die Hundebox aus Alu oder anderem Metall

Die Hundebox aus Metall, häufig auch als Hundetransportkäfig bezeichnet, hebt sich im Test besonders durch ihre Stabilität von anderen Boxen für Hunde ab. Viele der Hundetransportboxen aus Alu lassen sich zwar mit wenigen Handgriffen auseinanderbauen, sind aber dennoch hauptsächlich für die dauerhafte Installation im Kofferraum des Autos gedacht. Vorteilhaft sind hier auf der Vorderseite leicht abgeschrägte Hundetransportkäfige, die den Platz im Kofferraum optimal nutzen.

Die Hundebox aus Metall, häufig auch als Hundetransportkäfig bezeichnet, hebt sich im Test besonders durch ihre Stabilität von anderen Boxen für Hunde ab. Viele der Hundetransportboxen aus Alu lassen sich zwar mit wenigen Handgriffen auseinanderbauen, sind aber dennoch hauptsächlich für die dauerhafte Installation im Kofferraum des Autos gedacht. Vorteilhaft sind hier auf der Vorderseite leicht abgeschrägte Hundetransportkäfige, die den Platz im Kofferraum optimal nutzen.

Worauf Sie beim Kauf einer Hundebox aus Alu achten sollten:

  • Die Box sollte nach allen Seiten offen sein, so dass sich der Hund nicht „eingesperrt fühlt“
  • Das Modell sollte über eine herausnehmbare Bodenwanne verfügen, die leicht zu reinigen ist
  • Die Konstruktion der Hundetransportbox sollte sehr stabil sein

Vorteile der Hundebox aus Metall:

  • Höchste Stabilität
  • Höchste Sicherheit
  • Hochwertige Erscheinungsbild

Nachteile der Hundebox aus Metall

  • Größere Anschaffungskosten
  • Großer Platzbedarf
  • Keine oder nur kaum Mobilität

Hier finden Sie die besten Hundetransportkäfige der Kategorie Hundebox Alu


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *