Skip to main content

Die beste Hundetransportbox für meinen Hund

Bevor Sie sich für eine Hundebox entscheiden, sollten Sie folgende Fragen in Ihre Überlegungen mit einbeziehen.

Welche Art Hund habe ich?

Wenn Sie einen kleinen Hund haben, lohnt es sich kaum eine statische Hundebox aus Aluminiumin Ihrem PKW zu installieren. Hundeboxen aus Kunststoff, die sich mit dem Gurt fixieren lassen, bieten Ihnen und Ihrem Hund im Auto genug Sicherheit. Gleichzeitig können Sie die Hundebox auch als Transportbox für Tierarztbesuche oder andere Ausflüge nutzen.

Eine Box aus Kunststoff scheidet aber aus, sobald Sie einen mittelgroßen oder gar großen Hund besitzen. Die Boxen sind meist zu klein und Sie werden ohnehin nicht in der Lage sein Ihren ausgewachsenen, gut genährten Labradorrüden darin mit einer Hand zu tragen.

Wo kommt meine Hundetransportbox haupsächlich zum Einsatz?

Sichere, Faltbare Hundeboxen eignen sich hervorragend als Transportmittel und Hundebett für Hunde aller Größen. Wenn Sie also nicht ständig mit Ihrem mittelgroßen oder großen Hund im Auto unterwegs sind, raten wir Ihnen zur Anschaffung einer faltbaren Hundebox. Diese Hundeboxen eignen sich wunderbar als Schlafplatz und Transportbox zugleich.

Wenn Sie einen mittelgroßen oder großen Hund haben, einen Kombi besitzen, sehr häufig mit dem Auto unterwegs sind und Ihnen Ihre und die Sicherheit Ihres Hundes am Herzen liegt, sollten Sie über den Kauf einer stabilen Hundebox aus Aluminium oder anderem Metall nachdenken. Die meisten Hundeboxen dieser Art installieren Sie mit wenigen Handgriffen in Ihrem Auto und bieten ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit für Ihren Hund.

Welches Budget habe ich?

Sparen Sie nicht auf Kosten der Sicherheit Ihres Hundes. Es gibt sehr billige faltbare Hundeboxen (schon ab 15 EUR), die nicht einmal eine Woche ohne Risse in den Wänden oder gar einen Totalschaden überstehen. Denken Sie daran: Ihr Wund wird nicht immer still in der Box sitzen. Eine stabilge, gutverarbeitete Hundebox kostet Ihr Geld und ist dieses auch wert. Bei unseren Hundeboxen Tests legen wir ein besonderes Augenmerk auf das Preis-Leistungsverhältnis, da wir es uns das Ziel gesetzt haben, dass Sie die beste Box für Ihr Geld bekommen.

FAZIT

Unsere Tipps für Hundebesitzer mit einem

kleinen Hund: Eine gute faltbare Hundebox ist aus unserer Sicht die beste Alternative. Wir könne Ihnen bei einem kleinen Hund aber auch eine Hundetransportbox aus Kunststoff empfehlen. Ihr persönlicher Geschmack entscheidet.

Unsere Testsieger für kleine Hunde finden Sie hier

mittelgroßen Hund: Wenn Sie nicht ständig unterwegs sind oder keinen Kombi besitzen, empfehlen wir Ihnen auch für Ihren mittelgroßen Hund eine stabilge, faltbare Hundetransportbox. Unsere Testsieger der faltbaren Hundeboxen finden Sie hier.

Unsere Testsieger für mittelgroße Hunde finden Sie hier

großen Hund: Haben Sie eine Kombi, empfehlen wir IHnen eine Box aus Aluminium für Ihr Auto. Diese sind sicher und komfortabel. Besitzen Sie einen normalen PKW und wollen die Hundebox auch als Schlafplatz für zu Hause nutzen, empfehlen wir Ihnen eine faltbare Variante für große Hunde.

Unsere Sieger im Test für große Hunde finden Sie hier


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *